Angstpatienten in unserer Praxis Schmücker in Ottobeuren

Sie suchen einen Zahnarzt für Angstpatienten in Ottobeuren, Memmingen, Kempten und im Allgäu? 

Ein Behandlungsschwerpunkt unserer Praxis ist die Behandlung von Patienten mit Zahnbehandlungsängsten im Allgäu (Ottobeuren, Memmingen, Kempten etc.), Angst vor dem Zahnarzt oder der Zahnärztin bis hin zur Zahnarztphobie.

Wir wissen: Menschen werden nicht als Angstpatienten geboren. Die Hauptursache für die Entstehung von Angst sind negative, traumatische Erfahrungen in der Vergangenheit, die unter Umständen lange zurückliegen und nicht aufgearbeitet wurden.

Vor medizinisch notwendigen Behandlungen beim Zahnarzt sollte niemand Angst empfinden, sondern gerne zur Behandlung kommen und sich wohlfühlen. Daher sind die Abläufe in unserer Praxis auch ein wenig anders als in anderen Praxen, denn Zahnmedizin verlangt mehr als Technik. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Betroffene auf ihrem Weg aus der Angst zu begleiten.

Meine und ihre Motivation - Wege aus der Zahnarztphobie
Als Arzt bin ich gefordert, mich gegenüber Phobiepatienten im Allgäu mehr einzubringen. Dies übersteigt oft das übliche Spektrum der Zahnmedizin. Mehr Einfühlungsvermögen, mehr Geduld, auch Zeit – etwa auch bei Menschen, die lange, evtl. seit Jahren nicht beim Zahnarzt in Ottobeuren, Memmingen, Kempten und dem Allgäu gewesen sind und neben der eigentlichen Verunsicherung auch die Kosten fürchten. Dafür entsteht viel Freude, das Gefühl wirklich etwas bewegt zu haben, wenn wir helfen konnten. Bei Ihnen und bei mir.


Angstpatienten in Ottobeuren, Memmingen, Kempten und im Allgäu

 

Scham und Angst – eine schlimme Kombination
Viele Angstpatienten entwickeln über die Zeit der Zahnarztabstinenz ein ausgeprägtes Schamgefühl. Das eigene Verhalten wird als Unzulänglichkeit angesehen. Die Scham vor dem Aussehen der Zähne kann dazu führen, Lächeln und Lachen in der Öffentlichkeit zu vermeiden und den Patienten in die soziale Isolation drängen. Partnerschaftliche Probleme können die Folge sein und auch große Scham davor, den desolaten Gebisszustand einem Zahnarzt zu zeigen . „Was mag der Zahnarzt und sein Team von meinen Zähnen denken?“ Es kostet den Angstpatienten immense Überwindung, dem Zahnarzt die Mundsituation zu präsentieren, denn die Vermeidungsstrategien anderen Personen nicht die Zähne zeigen zu müssen, hat er sich lange antrainiert.

Dies muss nicht sein. 

Zahnarzt für Angstpatienten in Ottobeuren

 

Schmerzfreie Behandlung beim Zahnarzt in Ottobeuren
Angst hat auch viel mit der Erwartung von Schmerzen zu tun, und gerade wenn Sie lange nicht beim Zahnarzt im Allgäu gewesen sind, fördern entsprechende Erinnerungen vollkommen unnötig den Fluchtreflex. Denn: Seit Jahren sind gerade wir Zahnärzte in der Lage, mit den modernen Lokalanästhetika eine absolut schmerzfreie Behandlung zu gewährleisten. Zugegeben, manchmal funktioniert es nicht bei der ersten Betäubung, auf Ihren Wunsch lässt sich diese aber immer optimieren, bis Sie schmerzfrei sind. Davon spürt man in der Regel gar nichts mehr. Eine schmerzfreie Behandlung beim Zahnarzt ist somit möglich und hat für uns absolute Priorität.

Dies sollte und kann sein.
Angstpatient in unserer Zahnarztpraxis Ottobeuren

Transparente Beratung für Angstpatienten im Allgäu
Mit intensiver Aufklärung gegen die Ungewissheit. Umfangreiche Beratung bei Zahnarztphobie gibt der Fantasie keinen Raum, sich Dinge schlimmst möglich auszumalen. Im Hinblick auf den Besuch beim Zahnarzt führt eine Phobie in Kombination mit fehlenden oder falschen Informationen aus dem Internet oft dazu, dass die eigene Vorstellungskraft Erwartungen hervorbringt, die nichts mit der eigenen Mundsituation zu tun haben. Deshalb ist es wichtig, Klarheit über die Möglichkeiten und Abläufe der Behandlung zu gewinnen. Vertrauen ist gut, Wissen besser. Wir informieren Sie gern und setzen uns mit Ihrer persönlichen Situation auseinander, damit Sie selbst einschätzen und entscheiden können, welche Schritte wir gemeinsam gehen.

Dies wird sein.


Angstpatient – Wenn die Zähne Nerven kosten

Für Sie als Angstpatient ist der Besuch beim Zahnarzt ein schwerer Gang oder seit geraumer Zeit vielleicht bereits undenkbar geworden. Die Gründe für die Angst sind dabei ganz unterschiedlich. Aber für jeden ängstlichen Zahnarzt-Patienten ist ein nahezu angstfreier Besuch des Zahnarztes möglich. Denn auch Ihre Zähne bedürfen natürlich der Kontrolle durch einen Zahnarzt und manchmal kann eine Behandlung auch schlichtweg notwendig sein. Deshalb haben wir uns viele Dinge überlegt, damit der Zahnarztbesuch in unserer Zahnarztpraxis in Ottobeuren für Sie mit einem guten Gefühl und Sicherheit verbunden ist. Dabei helfen uns zu Ihrem Wohl auch modernste Technik und Methoden der Zahnmedizin.

Zahnarzt Schmücker in Ottobeuren - Ihre Hilfe bei Zahnarztangst

Was ist ein Angstpatient?
Für einen Angstpatienten steht die Angst vor dem Zahnarztbesuch über der Notwendigkeit einer Behandlung. Aus Gründen, wie Angst vor Schmerzen oder Schamgefühl, fürchten sie sich vor der Zahnarztpraxis und den dortigen Behandlungen. Sie nehmen in Kauf, dass ihre Zahngesundheit und ihre Allgemeingesundheit darunter leiden kann. Diese Furcht bedarf einer besonderen Behandlung beim Zahnarzt. Dabei stehen diese Ängste häufig mit anderen Angststörungen in Verbindung. Ihr erster Schritt ist die

Terminvereinbarung unter: 08332-8323

Zahnarzt für Angstpatienten – Ihr erster Besuch in der Zahnarztpraxis Schmücker
Bei Ihrer Terminvereinbarung haben Sie sicher vertrauensvoll angegeben, dass Sie als Angstpatient in unsere Zahnarztpraxis nach Ottobeuren kommen. Unser Kennenlerngespräch findet auf Augenhöhe statt. Hier tauschen wir uns in aller Ruhe über Ihre Wünsche und Bedürfnisse aus und klären Ihre Fragen.

Entspannung beim Zahnarzt inklusive
Damit die Zahnbehandlung schmerzfrei und unkompliziert verläuft, erhalten Sie gerne eine besonders beruhigende Wartemöglichkeit. Sie werden spüren, wie Sie von Termin zu Termin entspannter werden bei dem Gedanken an die Zahnbehandlung bei uns in Ottobeuren.


Angstpatienten und Implantologie
Wenn Angstpatienten vielleicht über mehrere Jahre aufgrund der Angst keine Zahnarztpraxis mehr aufsuchen konnten, leiden sie in der Regel bereits nicht nur unter starken Schmerzen an den Zähnen, sondern vielfach haben sie schon Zähne verloren oder diese sind sehr stark beschädigt. Gerade die Implantologie und die schonende und schmerzarme (auch in Narkose) Entfernung von Zähnen in unserer Zahnarztpraxis Schmücker und durch Fachärzte für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie in Memmingen ist deswegen auf die behutsame Behandlung von Patientinnen und Patienten spezialisiert, die unter Zahnarztangst leiden. 

Ehrlichkeit:

Bedenken Sie: zunächst handelt es sich nur um ein Telefonat und beim ersten Termin werden wir uns mit Ihnen als Angstpatient lediglich unterhalten und Sie einfühlsam untersuchen. Trauen Sie sich! Bedenken Sie bitte aber auch, Ehrlichkeit zwischen Ihnen und mir ist ein wichtiges Kriterium, denn nur so kann eine oft jahrelange Angst, durch ein Vertrauen zum Zahnarzt wieder aufgebaut werden.

Und erwarten Sie bitte keine "Wunder". Oft ist die Wiederherstellung ihrer Zahn-Gesundheit mit einigen Terminen und finanziellen Kosten verbunden. Feste Zähne sind oft der Wunsch zahlreicher Angstpatienten, aber die meisten Krankenkassen erfüllen diesen leider nicht. Herausnehmbarer Zahnersatz stellt aber oft einen Anfang dar. Wenn Sie aber bereit sind, Vertrauen zu uns zu haben, kann durch mehrere Besuche in unserer Zahnarztpraxis Schmücker, Ihnen wieder ein Stück Lebensqualität, Gesundheit, Offenheit und Selbstvertrauen geschenkt und erarbeitet werden. Der Weg dahin wird für beide Seiten nicht immer einfach sein, aber das Ziel ist es mehr als wert.

Patienten, die allerdings nur zum Zahnarzt gehen, weil die Schmerzen unerträglich geworden sind und denen ihre Zähne "vollkommen egal sind" und damit eine Zahnarztangst nur vortäuschen, bitte ich aus Respekt vor diesen Patienten und mir ganz normal zu unseren Sprechzeiten anzurufen und einen Termin zu vereinbaren. Auch diese Patienten werden selbstverständlich umgehend behandelt, leiden aber nicht unter der anerkann
ten Zahnbehandlungsphobie (als psychische Krankheit anerkannt - ICD-10 GM 2006 F40.2).


Eine Bitte:

Sollte Sie der Mut dennoch verlassen, ist dies zunächst kein Problem, aber bitte sagen Sie ihren Termin rechtzeitig ab, denn wir haben für Sie als Angstpatient extra viel Zeit eingeplant. Sollten Sie ihren Termin unentschuldigt fernbleiben, kann ich Ihnen zukünftig keine weiteren Termine (außer im Fall einer dringenden Schmerzbehandlung) mehr anbieten. Ich nehme Sie mit all ihren Ängsten sehr ernst, diesen Respekt sollten Sie auch mir und meinem Team entgegen bringen.

Telefon: 08332-8323 (bitte geben Sie an, dass Sie ein "Angstpatient" sind)

Angstpatienten - Hilfe in der Zahnarztpraxis Schmücker in Ottobeuren

Wir bieten mit einer engen Kooperation mit Fachärzten für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie in Memmingen auch Dämmerschlaf oder Vollnarkose an.

Sie trauen sich eine Behandlung trotz einer intensiven Beratung nicht ohne weiteres zu? Wir bieten für Sie durch eine Überweisung an Kollegen eine schonende Analgosedierung an. Dabei werden die Patienten in einen angenehmen Dämmerschlaf versetzt, der Unbehagen, Schmerzen und Stress verhindert.

  • Die Zahnbehandlungsphobie ist als psychische Krankheit anerkannt (ICD-10 GM 2006 F40.2), deshalb übernehmen die Krankenkassen die Kosten für eine Psychotherapie bei einem Vertragspsychotherapeuten oder Vertragsarzt mit entsprechender Zusatzausbildung. Ein Zahnarzt darf nur bei gleichzeitiger Approbation als entsprechend ausgebildeter Arzt psychotherapeutischen Leistungen bei Zahnarztangst zu Lasten der Krankenkassen erbringen. 

Ergänzend zu diesen eingeschränkten Leistungskatalogs werde ich selbstverständlich alle möglichen Therapien einsetzen, um Ihnen zu helfen.

Natürlich können Sie mir auch eine E-Mail schreiben, wenn Sie unter einer Zahnbehandlungsphobie leiden: 

info@zahnarztpraxis-schmuecker.de

Ich beantworte gerne Ihre Fragen

Ihr Zahnarzt Hans-Werner Schmücker


Telefon: 08332 8323


E-Mail
Anruf