Die Praxisräume Ihres Zahnarztes Hans-Werner Schmücker in Ottobeuren

Durch die Gestaltung unserer Praxisräume möchten wir Ihnen sofort das Gefühl geben, gut bei uns aufgehoben zu sein. Eine wohnliche, moderne und gesundheitsorientierte Ausstattung soll - im Zusammenspiel mit dem hochmodernen medizinischen Equipment - die beiden für uns wichtigsten Ziele ermöglichen:

"Sie fühlen sich wohl und werden nach den allerbesten Möglichkeiten versorgt."


Ihre Privatsphäre ist uns dabei ebenfalls besonders wichtig, deshalb haben wir unser separates Wartezimmer wohnlich, hell und modern eingerichtet. Entspannt und in Ruhe können Sie so auf Ihre Behandlung warten. Sollten Sie dennoch, für einen Folgetermin oder weil Sie sich kurz entspannen möchten, an der Rezeption warten müssen, haben wir für Sie dort extra einen angenehmen Wartebereich eingerichtet.

 

Technisch sind wir dabei mit den Geräten der neusten Generation ausgestattet.

 


Qualität braucht - neben einer qualifizierten Aus- und Weiterbildung - das beste verfügbare Werkzeug. In der Zahnmedizin sind die technischen Fortschritte ein entscheidendes Element für optimierte Diagnostik und Therapie. Moderne Technik in der Zahnarztpraxis ist daher unerlässlich, um unseren Patienten die bestmögliche Behandlung zu ermöglichen. Wir halten unsere technische Praxisausstattung deshalb auf dem höchsten Niveau und investieren daher stätig in unsere Ausstattung.


Ein Zahnarzt sorgt für gesunde Zähne und damit für das Wohlbefinden des Menschen. Das kann man in der Praxis auch betonen. In unserem hellen und modernen "Wohlfühlwartezimmer" und dem bequemen Wartebereich verkürzen wir Ihnen die kurzfristige Wartezeit bis zu Ihrer Behandlung auf angenehme Weise. 

Für die kleinen Patienten haben wir selbstverständlich eine kleine Spielecke eingerichtet.



Alle Behandlungszimmer in unserer Praxis sind mit einem digitalen Kleinröntgen-System ausgestattet, welches eine notwendige Röntgenkontrolle während einzelner Behandlungsschritte problemlos und schnell am Stuhl ermöglicht. Es ist nicht mehr notwendig, dass Sie vom Stuhl aufstehen, um sich in einen separaten Röntgenraum zu begeben. Das digitale Röntgen vermindert außerdem die Strahlenbelastung um bis zu 90 Prozent im Vergleich zu konventioneller Röntgentechnik.