Seniorenzahnmedizin in Ottobeuren - Gesunde Zähne bis ins hohe Alter

Sie sind ein technikaffiner und junggebliebener "Best Ager", oder wollen im Alter ihre Zähne "nur" erhalten, möchten sich als Angehöriger über Seniorenzahnheilkunde informieren? Dann lesen Sie weiter.

In Deutschland ist - laut dem statistischen Bundesamt - im Jahr 2020 rund jeder Dritte über 65 Jahre alt. Dieser demografische Wandel hat auf die Zahnmedizin große Auswirkungen und stellt die Zahnärzte vor immense Herausforderungen.

Die Alterszahnheilkunde wird zukünftig stark an Bedeutung zunehmen, da die zu behandelnde Patientengruppe immer größer und anspruchsvoller wird, wobei grob drei Gruppen zu unterscheiden sind: Zum einen die fitten Senioren, die selbstbewusst in die Praxis kommen und hohe Qualitätsansprüche an Funktionalität und Ästhetik stellen. Die zweite Gruppe sind die  Patienten, die in der Praxis besondere Hilfestellung und Aufmerksamkeit benötigen und zum dritten die Pflegebedürftigen, die nach Möglichkeit in der Praxis vom Zahnarzt untersucht und behandelt werden müssen. Alle drei Gruppen werden individuell von mir in meiner Zahnarztpraxis Schmücker in Ottobeuren behandelt.

Senioren sind dabei keineswegs eine homogene Zielgruppe. Nicht alle 80-Jährigen sind bereits mobil eingeschränkt und nicht alle 60-Jährigen noch topfit. Praxischefs sollten ältere Patienten als Individuen wahrnehmen, ohne dabei die Gemeinsamkeiten der Altersgruppe zu übersehen.

Zahnarzt Schmücker in Ottobeuren - Informationen zu altersgerechter Zahnmedizin


"Lohnt sich das alles noch?"
Die Mund- und Zahngesundheit beeinflusst nicht nur die Lebensqualität, sondern hat nachgewiesene Auswirkungen auf die Allgemeingesundheit. Leider werden Unsummen für Nahrungsergänzungsmittel und Medikamente etc. ausgegeben, ohne die Ursache für diese Defizite zu behandeln, nämlich eine gesunde Nahrungsaufnahme, die bestens durch gesunde Zähne oder einen guten Zahnersatz erzielt werden kann. Wer kein Fleisch mehr Essen kann, leidet eben oft an einem Eisenmangel etc. Da im fortgeschrittenen Alter natürlich die Gefahr von anderen Erkrankungen höher ist, verstehe ich mich als ihr Zahnarzt in Ottobeuren als Teil eines interdisziplinären Ärzteteams, um Sie ganzheitlich zu behandeln.

 


„Best Ager“ 
Ihr Leben ist ein Ergebnis ihrer Lebensleistung. Wertschätzung für ihre Lebenserfahrung zu zeigen ist mir wichtig. Menschen jenseits der 60 oder 70 interessieren sich (und mich) heute für Sport, Kultur, Technik oder Reisen. Bei alledem möchten sie sich wohlfühlen und gut aussehen. Ganz ehrlich, wenn ich einmal 70 Jahre oder älter bin, möchte ich auch gut essen und aussehen, das Leben genießen, denn das Leben endet nicht mit einem gewissen Alter. Meine älteste Implantat Patientin (92 Jahre) in Köln sagte zu mir: "Wer am Zahnersatz spart, hungert für seine Erben." 


„Erhalt"
Wer sich in der Zahnmedizin nicht nur als Schadenssanierer betätigen möchte, so wie ich, muss Patienten die Notwenigkeit von regelmäßigen Kontrollen, Zahnreinigungen und Zahnersatzerneuerungen (keine Krone hält ewig) sichtbar machen. Ein durchdachtes Recall im Rahmen der Prophylaxe bietet sich als effektives Mittel an. Gerade ältere Patienten sind anfällig für Parodontitis und Karies – eine Folge der Tatsache, dass Zähne durch moderne Therapien sehr lange erhalten werden können. Darüber hinaus erfordern anspruchsvolle Versorgungslösungen oft ein besonderes Maß an Pflege, zum Beispiel empfindliche Implantatoberflächen.

 

"Sicherung und Würde"
Aber auch wenn das Alter seine Spuren hinterlässt und das "Lebensende" näher rückt, werde ich Sie als ihr Zahnarzt begleiten. Selbstverständlich werde ich Ihnen zahnmedizinisch mit schonenden, schnellen und unkomplizierten Maßnahmen helfen. Dies im Rahmen meiner begrenzten Möglichkeiten der Palliativmedizin, die in Deutschland leider so sehr vernachlässigt wird.

 



Die Seniorenzahnmedizin in unserer Praxis in Ottobeuren nimmt sich dieser Thematik nicht Problematik an.


Nicht immer ist es so leicht eine gründliche Reinigung der Zähne zu tätigen, weil einfach die Motorik streikt, Termine einzuhalten fällt immer schwerer, weil andere Erkrankungen eine höhere Priorität besitzen. 

Damit Sie Ihre Zahngesundheit nicht vernachlässigen müssen, stehen wir Ihnen unterstützend zur Seite. Mit einem umfassenden Konzept für die Behandlung von Senioren, sichern wir Ihre Lebensqualität und den langen Erhalt der eigenen Zähne.
Unsere Zähne nutzen sich im Laufe des Lebens auf ganz natürliche Weise ab und sind somit ein Spiegelbild eines erfüllten Lebens. Eine ganze Weile können Sie mit guter Zahnpflege, Kontrollen und Behandlungen diesen Umstand entgegen wirken, doch was passiert wenn Sie das im Alter nicht mehr können?

Als älterer Mensch wird man mit zahlreichen Hindernissen konfrontiert, die mitunter die nötige Aufmerksamkeit für die Zahngesundheit in den Hintergrund rücken. 

 

Im Rahmen der Seniorenzahnmedizin bieten wir Ihnen folgende Maßnahmen an:

Button-Text

Damit Sie noch lange Freude an Ihren Zähnen haben und nicht an Lebensqualität verlieren, unterstützen wir Sie im Rahmen unserer Möglichkeiten gerne. Dabei helfen uns sicher auch unsere langjährige Erfahrung und unserer Fachwissen.
Wenn doch einmal Zähne ersetzt werden müssen, bieten wir besondere Versorgungsformen wie Teleskopprothesen oder implantatgetragene Totalprothesen (auch auf Miniimplantaten) an, unterstützt durch Kollegen in Memmingen. Beide Lösungen sind sehr ästhetisch und bieten stabilen Halt – und damit oftmals mehr Komfort und Lebensqualität.

Bei der Umsetzung einer auf Senioren eingerichteten Servicekultur bin ich als ihr Zahnarzt Schmücker in Ottobeuren auf mein Team angewiesen. Es gehört zu den Aufgaben des Chefs, die Mitarbeiter für „sein“ Praxiskonzept zu begeistern und seine Erwartungen konkret zu formulieren. Der Umgang mit älteren Patienten ist unter Umständen zeitintensiv, wenn diese mehr Unterstützung benötigen: zum Beispiel beim Ausfüllen des Anamnesebogens oder wenn ein Fahrservice organisiert werden muss. Gerade deshalb sollte der Zahnarzt seine Pflichten in der Personalführung ernst nehmen. Mein Praxisteam unterstützt mich aber sehr gerne bei diesem Konzept, denn alle habe Eltern, Großeltern in diesem Alter . Respekt und Einfühlungsvermögen sind daher bei allen vorhanden und werden täglich gelebt, auch im privatem Bereich.

Sie suchen noch einen geeigneten Zahnarzt für Senioren in Ottobeuren und dem Allgäu? 
Dann rufen Sie uns an. Während unserer Sprechzeiten stehen wir für alle Ihre Fragen zur Verfügung. 

Sie erreichen uns unter: 08332 - 8323 

Ihr Zahnarzt in Ottobeuren Hans-Werner Schmücker


Ihr Zahnarzt im Allgäu, Ottobeuren, Memmingen, Kempten


Ein ernstes , aber oft vergessenes Thema: Menschen mit Demenz beim Zahnarzt 

Prothetische Versorgung bei Demenzkranken und Pflegebedürftigen

Menschen mit Demenz beim Zahnarzt - Ihr Zahnarzt Hans Schmücker
Wie man die Lebensqualität mithilfe der Prothetik steigert
Ich verfolge das Konzept zur Versorgung von komplexen multimorbiden Patienten, ausgerichtet nach der Deutschen Gesellschaft für AlterszahnMedizin (DGAZ). 
Die Strategie bei dieser Vorgehensweise besteht darin, dass Angehörige, Pflegekräfte und idealerweise der Patient selbst in der Lage sein sollten, die Zahngesundheit der Patienten für die kommenden Jahre zu beherrschen. Sie sollten nach dem jeweiligen Eingriff oder der zahnärztlichen Versorgung mit Implantaten, Zahnerhalt und Prothesen eine Mund- und Zahnsituation vorfinden, die gut zu pflegen, gut zu tragen und zu erhalten ist. Planung und Therapie sind bei diesem Konzept so ausgerichtet, dass Funktion vor Ästhetik geht und dass in den folgenden Jahren keine oder sehr verträgliche weitere Interventionen (z. B. in Narkose) notwendig werden sollten.


Einige Tipps: 

Das Handy erinnert ans Putzen - Tipps für Demenzkranke Patienten in Ottobeuren

Das Handy erinnert ans Putzen

Eine lokale Betäubung vertragen Demenzkranke in der Regel gut. Ich als ihr Zahnarzt in Ottobeuren muss allerdings darauf achten, ob sich das Betäubungs-Medikament (die Spritze) mit den anderen Arzneien verträgt, die der Betroffene nimmt. Angehörige sollten am besten eine Liste mit den Medikamenten mit zum Zahnarzt bringen (dies ist auch besonders wichtig bei einer Blutverdünnung - z. B. einer Marcumarbehandlung etc.). Überhaupt können Angehörige und Betreuer viel helfen, dass der Besuch beim Zahnarzt halbwegs erträglich wird. Gehen Sie mit in unsere Zahnarztpraxis Schmücker und lassen sich von mir genau erklären, was Sie zu Hause machen sollen, etwa wie Sie eine Wunde im Mund pflegen. Auch an das tägliche Zähneputzen können Angehörige erinnern, denn Menschen mit Demenz vergessen das häufig. Helfen können Erinnerungen auf Notizzetteln oder per Mobiltelefon. Fragen Sie mich als ihren Zahnarzt alles, was Sie nicht verstehen.

Je besser Sie informiert sind, desto besser können Sie zu einer erfolgreichen, angenehmen Zahnbehandlung beitragen.


Sie suchen noch einen geeigneten Zahnarzt in Ottobeuren und dem Allgäu? 

Den Patienten wertschätzen – mit all seinen Gefühlen - in ihrer Zahnarztpraxis Schmücker in Ottobeuren

 

Dann rufen Sie uns an. Während unserer Sprechzeiten stehen wir für alle Ihre Fragen zur Verfügung.

Sie erreichen uns unter: 08332 - 8323 


Ihr Zahnarzt in Ottobeuren Hans-Werner Schmücker

E-Mail
Anruf
Karte
Infos